Knoblauchgrundstock

Liebt ihr Knoblauch auch so sehr wie ich? Ich könnte ihn einfach überall dazu geben. Nur auf das lästige Schälen und Rauskratzen der Reste aus der Knoblauchpresse kann ich gut und gerne verzichten.

Dieser Knoblauch Grundstock hat meinen Küchenalltag um einiges bequemer gemacht. 1 Löffelchen dieser tollen, grünen Paste entspricht in etwa einer Knoblauchzehe und steht immer griffbereit in meiner Kühlschranktür.

400 g Knoblauch, geschält (am Einfachsten habt ihr es wenn ihr den chinesischen Knoblauch verwendet)

200 g Salz
200 g gemischte Kräuter

Alles in den Mixtopf geben und 1 Minute Stufe 4 zu einer cremigen Paste verarbeiten.

Ihr müsst natürlich auch hier nicht loslaufen und extra einen Thermo
mix kaufen (auch wenn er super praktisch ist) Ein starker Mixer erfüllt selbstverständlich auch hier wieder den gleichen Sinn.

2 Gedanken zu „Knoblauchgrundstock

  1. Claudia sagt:

    Hallo, gratuliere zu diesem tollen Blog! Wie lagerst du die Knofi-Paste und wie lange ist sie in etwa haltbar? Danke und Lg Claudia

    • Doris sagt:

      Hallo Claudia,
      danke, ich freu mich, dass dir mein Blog gefällt! Aufgrund des Salzes, kannst du den Knoblauch-Grundstock im Kühlschrank bestimmt 2-3 Monate aufbewahren wenn nicht sogar länger.
      Ich muss aber zugeben: bei mir wird der so schnell verbraucht, dass er keine Zeit hat schlecht zu werden 🙂
      Liebe Grüße
      Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.